Immer donnerstags lädt das betahaus Hamburg zum gemütlichen Netzwerkfrühstück mit spannendem Impuls ein. In der Fintech Week Hamburg kommt dieser von Carolin Gabor.

Sie ist Managing Director bei Finleap und unter anderem verantwortlich für die Weiterentwicklung und das Wachstum der Unternehmen in dem Company Builder. Seit 2016 ist sie Teil der Fintech Ladies, des von Christine Kiefer gegründeten Netzwerks für Frauen in der Fintech-Branche. Gemeinsam haben sie kürzlich in Berlin das zweite Fintech Ladies Dinner ausgerichtet. Carolin hat ihre Karriere zuerst in der Beratung bei BCG begonnen, bevor sie ins Digitalgeschäft wechselte und zwei Firmen (toptarif.de, autohaus24.de) erfolgreich zum Exit führte. Warum sie bei den Fintech Ladies aktiv ist, kann man auch hier nachlesen.

Carolin Gabor besucht die Fintech Week Hamburgbetabreakfast mit Fintech Ladies

Was: Netzwerkfrühstück

Wer: Ausrichter ist das betahaus

Wann: Donnerstag, 13. Oktober

Darum geht’s: (Mangelnde) Sichtbarkeit von Frauen in der Fintech-Branche, die Bedeutung des Netzwerkens und Carolin Gabors Erfahrungen als Führungsfrau im Bereich Fintech.

Tickets: betahaus-Mitglieder zahlen 4 Euro, alle anderen 7 Euro fürs Frühstück. Link zur Anmeldung

Es gibt 0 Kommentare