Schon seit einigen Monaten schraubt das Fintech Week Hamburg Team mit freudiger Energie am Programm für die Woche vom 6. bis 12. November. Die Luft flirrt mit Ideen für neue Formate, Brainstormings mit Event-Partnern und die Suche nach spannenden Locations. Schon am 12. Juni 2017 wollen wir die erste Staffel der neuen Veranstaltungen veröffentlichen. Doch wer ist eigentlich „wir“? Zeit für kleinen Überblick, wer dieses Jahr im Team der Fintech Week Hamburg mitarbeitet und wie die Rollen verteilt sind. 

„Who is Who“ im Fintech Week Hamburg Team 2017 (Stand: Juni)

Fintech Week Hamburg Team 2017

Voller Unternehmungslust: Mitglieder im Team der Fintech Week Hamburg 2017

Ausrichter: Das Fachmedium finletter und das betahaus Hamburg

Programmplanung: Clas Beese (Gründer finletter) und Robert Beddies (Geschäftsführer vom betahaus Hamburg)

Ansprechpartner für Sponsorings: Clas Beese

Kommunikation: Birte Pampel 

Projektmanagement: Nicole Beholz und Carolin Neumann (offiziell in Elternzeit, verfolgt das Geschehen mit dem Baby auf dem Schoß und dem Handy in der Hand) 

Das Fintech Week Hamburg Team wächst mit jedem Monat um neue Köpfe und Kompetenzen. Den aktuellen Stand und Kontaktinformationen findet ihr auf unserer Team-Seite

Viele spannende Bälle in der Luft

Unser Programm- und  Projektmanagement-Team arbeitet auch dieses Jahr vor allem im betahaus Hamburg. Damit ist der Co-Working-Space im Hamburger Schanzenviertel nicht nur Epizentrum unserer Veranstaltungswoche im November, sondern schon jetzt eine Drehscheibe für Brainstormings, Verhandlungen mit Event-Partnern und die wöchentlichen Planungstreffen. Mit seiner Mischung aus Gelassenheit, konzentrierter Atmosphäre und fortwährendem Aufbruch bildet es den passenden Rahmen für die Programmplanungs-Sessions.

Die Stimmung im Fintech Week Hamburg Team erinnert schon jetzt ein wenig an eine Fußballmannschaft im Länderspieltraining, wenn auch mit einem kleinen Unterschied: Bis November sollen nicht nur drei bis vier, sondern bis zu dreißig Bälle ins Tor gespielt werden. Denn das Programm der #fwhh17 soll bis zu 30 spannende Veranstaltungen und innovative Formate zur Zukunft der Finanzen umfassen, vom Labor X und Networking-Frühstück bis zum Barcamp und der traditionellen Banking-Konferenz.

Du möchtest über den Programmstart und den Ticket-Verkauf der Fintech Week Hamburg 2017 informiert werden? Melde dich jetzt für unseren Newsletter an!

Es gibt 0 Kommentare