Bankathon: Ideenschmiede oder heiße Luft? – Innovationspotenzial von Hackathons

Für diese Veranstaltung anmelden

figo Gmbh 15. Oktober 2018 18:30 - 21:30

figo logo Zwei Impulsvorträge von ehemaligen Hackathon-Teilnehmern mit anschließender Fragerunde vermitteln Eindrücke und Erfahrungen aus erster Hand. In einer anschließenden Diskussionsrunde wird das Innovationspotenzial von Hackathons aus der Perspektive einer Bank, eines Fintechs und eines Hackathon-Veranstalters bewertet und diskutiert. Beim entspannten Get-together lassen wir den Abend gemeinsam Revue passieren und ausklingen.

Welche Fragen stehen im Mittelpunkt dieser Veranstaltung?
Welche Erfahrungen wurden im Rahmen des Bankathon und anderer Hackathons gesammelt?
Inwiefern können die Teilnehmer von Hackathons profitieren?
Welchen Mehrwert sehen Sponsoren in Hackathons? (insbesondere Banken)
Wie nachhaltig ist das Innovationspotenzial von Hackathons?
Wie erfolgreich sind im Rahmen von Hackathons entstandene Ideen langfristig?

Was passiert auf dieser Veranstaltung? Was sind die Highlights?
Es handelt sich um eine zweigeteilte Veranstaltung mit anschließendem Get-together.
Teil 1: Zwei kurze Impulsvorträge von ehemaligen Hackathon-Teilnehmern inklusive kurzer Fragerunde.
Teil 2: Diskussionsrunde, in der Hackathons aus unterschiedlichen Perspektiven beleuchtet und deren Innovationspotenzial bewertet werden.

Welches Publikum spricht die Veranstaltung an?
Alle Bankathon-Fans und Personen, die sich über Hackathons im Allgemeinen informieren und austauschen möchten. Das umfasst ehemalige oder potenzielle Teilnehmer, ehemalige oder potenzielle Sponsoren, ehemalige oder potenzielle Veranstalter eines Hackathons.

Was nehmen die Teilnehmer*innen auf jeden Fall mit?
Umfassendes Meinungsbild zum Thema Hackathons, Insights von ehemaligen Hackathon Teilnehmer*innen, neue Kontakte und Impulse.

How to register?


Matthias Blaß
Anne Geiger
Mirko Krauel
Lars Markull
Eva Nesbach
Kim Rauprich