Dies ist (k)ein Spiel – Kundenerwartungen, Produkte und Organisation 2025

Für diese Veranstaltung anmelden

TABULARAZA 16. Oktober 2018 14:00 - 16:30

Tabularaza by zebDer Workshop dreht sich um Kundenerwartungen, Produkte und die Organisation einer Bank im Jahre 2025. Wir nutzen hierfür „Eigenland“, eine innovative und interaktive Gamification-Methode. Alle sind aktiv. Zu Thesen rund um Kundenerwartungen, Produkte und Organisation werden unterschiedliche Standpunkte transparent gemacht und die Themen diskutiert, bei denen konträre Sichtweisen aufeinandertreffen. So erhält jeder Teilnehmer neue Impulse – kurzweilig, unterhaltsam und immer wieder überraschend.

Welche Fragen stehen im Mittelpunkt dieser Veranstaltung?
– Was erwarten Kunden im Jahr 2025?
– Wie sind Produkte und Dienstleistungen der Zukunft gestaltet?
– Wie ist Arbeit zukünftig organisiert?

Was passiert auf dieser Veranstaltung? Was sind die Highlights?
Nach einer kurzen Einführung in die Methodik Eigenland wird direkt „gespielt“: der intuitiven Bewertung von Thesen zu Kundenerwartungen, Produkten und Organisation im Jahr 2025 schließt sich die Diskussion der Themenfelder an. Kern des Workshops ist der Austausch zu Szenarien der Zukunft und möglichen Lösungsansätzen.

Eigenland ist ein spielerischer Ansatz, mit dem sich unternehmerische Handlungsfelder strukturiert analysieren und gestalten lassen. Durch die Anwendung der Methodik gelingt es, das intuitive Erfahrungswissens der Teilnehmer sicht- und nutzbar zu machen – ein Wissensschatz, der ansonsten häufig verborgen bleibt.

Welches Publikum spricht die Veranstaltung an?
Jeden, der sich für die Zukunft von Finance interessiert. Der Workshop lebt von der Meinung und Mitarbeit aller Teilnehmer!

Was nehmen die Teilnehmer*innen auf jeden Fall mit?
Sie haben…
… die neue, innovative Methode Eigenland kennengelernt
… Diskussionen zu Kundenerwartungen, Produkten und Organisation 2025 geführt und Meinungen ausgetauscht
… einen kurzweiligen, unterhaltsamen und informativen Workshop erlebt

How to register?


Marion Pfaller