Euroforum – Bankfiliale 4.0


Hotel Hyperion Hamburg 17. Oktober 2018 -

Kunden wollen Beratung – Bankfiliale radikal neu gedachtEuroforum_Logo

Sind Bankfilialen total out und ohne Zukunft? Werden Kunden weiterhin Filialen und persönliche Beratung brauchen? Wie lassen sich alle Kanäle der Bankberatung bedienen und wie sehen in der Praxis die neuen Filialnetzstrategien aus? Welche Kooperationsmöglichkeiten gibt es und wie kann Filiale profitabel und erlebnisorientiert neu gedacht werden? Und was wenn doch ein Standort geschlossen wird?

Welche Fragen stehen im Mittelpunkt dieser Veranstaltung?

– Warum Kunden weiterhin Filialen brauchen

– Strategien für die Bankfiliale 4.0

– Verbindung aller Beratungskanäle  – Smartes Banking mit Filiale

– Neue Kooperations- und Nutzungsmöglichkeiten

– Kommunikation, was wenn?

Was passiert auf dieser Veranstaltung? Was sind die Highlights?

Praxisnaher Erfahrungsaustausch ohne Tabus. Anregungen und der Praxisaustausch sind durch Paneldiskussionen, eine Ideenschmiede, eine Experience-Tour und spannende Experten garantiert.

Welches Publikum spricht die  Veranstaltung an?

Vorstände, Geschäftsführer, Direktoren, Führungskräfte, Projektleiter und Mitarbeiter*innen aus Banken, Sparkassen und Genossenschaftsbanken der Bereiche: Retail, Vertrieb, Filialgeschäft, Strategie/Business Development, Marketing/Vertrieb, Vorstandsstab, Multikanalmanagement, Unternehmensberatungen und Dienstleister, Fintechs

Was nehmen die Teilnehmer*innen auf jeden Fall mit?

Anregungen, neue Ideen oder die Bestätigung eigener Ideen, gute und persönliche Gespräche

Veranstaltungsbeginn und -ende: 

17. und 18. Oktober

Weitere Informationen und die Anmeldung finden Sie hier

Achtung: Sie brauchen für jede Veranstaltung der Fintech Week ein einzelnes Ticket! So können Sie sich Ihr individuelles Programm maßschneidern. Werfen Sie einen Blick in unser Programm und sichern Sie sich noch heute Ihre Tickets!


Dr. Reiner Brüggestrat
Susanne Fleckenstein
Nicolas Günther
Dr. Hansjörg Leichsenring
Jürgen Marquardt
Kai Pfersich
Bernd Romswinkel
Anja Schauenburg
Luc Schuurmans
Dr. Marie-Luise Sessler